Excuse Me Moses

Seit achtzehn Jahren gibt es EXCUSE ME MOSES nun. Sie spielten mit Superstars in Arenen, waren in den Medien präsent und schafften es doch sich zwischen die Stühle zu setzen. Funk, Rock, Pop, Alternative, Balladen. Ganz gleich wie gut ihre Singles, Alben, Konzerte waren, ihre stilistische Vielseitigkeit sorgt immer wieder für Staunen.

Die Musik ist für alle in der Band ein wichtiges Ventil. Das verrät auch schon der Bandname. In dem spiegelt sich die Weltsicht von EXCUSE ME MOSES im Allgemeinen und Sänger Michael Paukner im Besonderen. Vorgefertigte und in mundgerechten Konsumationshäppchen angelieferte Meinungen von Staat, Kirche und sonstigen „fürsorglichen“ Institutionen lehnen er und seine drei Mitstreiter per se ab. Selber Denken, selber entscheiden, selber Machen und nicht blind blökend mit der Herde rennen. Rückschläge einstecken, Rückschläge verkraften, Luft & Kraft holen und dann wieder einen neuen Anlauf starten. Jedes der vier Bandmitglieder pumpt seinen Lebensfrust, seine Lebenslust, seine ganze Wut und Freude in ihre Songs. Entsprechend druckvoll krachen diese räudigen Gesellen aus den Lautsprechern. Dabei versteht es sich quasi von selbst, dass die Band ihr untrügliches Gespür für elegante Melodielinien immer wieder aufs Neue verfeinert und verbessert. Das aktuelle Album III zeigt EXCUSE ME MOSES höllisch rockend mit mörderischen Hooklines, die sich wie Enterhaken im musikalischen Gedächtnis festsetzen. Auch die balladeskeren Songs haben gewaltigen Druck – und sind dennoch von samtener Feinfühligkeit. Das ist es wofür EXCUSE ME MOSES stehen: Für die positive Energie des Rock!

EXCUSE ME MOSES are

Michael Paukner – Vocals
Dietmar Schrödl – Gitarre
Gerald Weichselbaum – Bass
Martin Scheer – Schlagzeug

Artist Pages

facebook logoyoutube logo