Der RAMMELHOF – Dreier im Rocktober!

RAMMELHOF geht diesen Herbst wieder in die volle Offensive und lädt zum Dreier ein, rein musikalisch versteht sich – 3 Songs, 3 Videos, 3 Konzerte.

In guter alter RAMMELHOF-Manier werden Themen wie die allgemein herrschende „Wurschtigkeit“, Liebe und Frauenfeindlichkeit besungen. Und weil 3 so eine schöne Zahl ist, werden die Videos an 3 aufeinanderfolgenden Freitagen im sogenannten Rocktober releast, und im Anschluss bei 3 kleinen, aber feinen Konzerten in Wien, Graz und Neulengbach erstmals live und mit erweiterter Bühnenshow präsentiert. So viel sei verraten, man darf sich auch auf neue Bühnencharaktere freuen!

WURSCHT
VÖ: 06.10.2017

Eingeleitet wird die unheilige Trias bereits am 6. Oktober mit metallischem Klang, der sich hart und unerbittlich in unsere Schädeldecke bohrt. Und obwohl es alles andere als das ist, ist es dennoch „Wurscht“. Das Lieblingsadjektiv der Österreicher wird von RAMMELHOF besungen, beschrieben, gelebt. So viel Wurschtigkeit auf einem Fleck hat die Welt noch nicht gesehen – dennoch wird nach knapp vier Minuten der Klangexplosion wohl jeder zur Erkenntnis kommen: „Das ist mir nimmer wurscht!“

VIDEO: ab 06.10. auf  YouTube

 

FRAUENFEIND
VÖ: 13.10.2017

Genau so wenig wurscht ist ein neuer Protagonist, der am rammelhof’schen Himmel in Gemeindebau-Uniform erstrahlt: der Ali aus Stadlau. Frauenfeind ist er ganz sicher keiner, verkündet er rülpsend lautstark im selbig betitelten Tonwerk. Aber so ein paar in die Goschn hat sich die Oide sicher verdient. Ein bisserl leid tut es ihm im Nachhinein eh wieder, er ist ja ein freundlicher. Aber was reißt’s denn auch ständig die Pappalatur auf?

VIDEO: ab 13.10. auf YouTube

 

 

SUSI
VÖ: 20.10.2017

Die Liebe ist ja keine leichte nicht! Vor allem dann, wenn der Seelenmensch sich auf einmal dazu entscheidet, sein Gleis noch von einem anderen Zug befahren zu lassen. Das haben schon genug Frauenversteher mit Schmalzlocke musikalisch feststellen müssen. Angelehnt daran, nur mit weniger Schmalz in den Haaren, dafür mehr im Text bringen das RAMMELHOF in „Susi“ auf den Punkt: Verletzung, Trauer, Wut – und unterm Strich sollte es nicht auf die Größe des Börserls, sondern auf die des Dings weiter unten ankommen. Fängt auch mit B an. Macht auch glücklich!

VIDEO: ab 20.10. auf YouTube

 

UPCOMING SHOWS

 28.10.2017 | Metal Hydra | Neulengbach
10.11.2017 | Club wakuum | Graz
25.11.2017 | Rammpipn Fest feat. Rotzpipn | Viper Room | Wien