FIMU Vienna 2018

[:de]

International Film Music Symposium Vienna 2018

Am 21. Oktober 2018 findet wieder als Side Event von »Hollywood in Vienna« das »FIMU – Film Music Symposium Vienna« an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien statt. 
mit

Hans Zimmer
Filmkomponist und Musikproduzent, Oscar-, Golden Globe und Grammy Preisträger

 Lisa Gerrard
Filmkomponistin, Sängerin und Musikerin, Golden Globe Preisträgerin für „Gladiator“ sowie weiteren nationalen und internationalen Gästen.

THE WORLD OF HANS ZIMMER

Aus Anlass der Verleihung des 10. Max Steiner Film Music Achievement Awards an den Ausnahmekünstler Hans Zimmer durch die Stadt Wien, ist der diesjährige Schwerpunkt des Symposiums Hans Zimmer und seinem Einfluss auf die Filmmusik unserer Zeit und seiner Kooperation mit der Stadt Wien gewidmet.

Thriller wie THE DA VINCI CODE, Science-Fiction (INCEPTION), Sandalen- und Piratenfilme von GLADIATOR bis PIRATES OF THE CARRIBEAN, Geschichtsepos über KING ARTHUR, Animation à la KUNG FU PANDA, romantische Komödie (THE HOLIDAY) oder Kriegsfilm (PEARL HARBOUR) …zählt man allein die unterschiedlichen Filmgenres auf, die 2018 durch ihre Musik vertreten sind – es bliebe keine Lücke. Ebenso vielseitig umfassend kann man wohl die Kunst ihres Komponisten, eines der größten Hollywoods nennen: Oscar-, Golden Globe- und Grammy-Gewinner Hans Zimmer.

Von den einen wird er als „Rockstar der Filmmusik“ beschrieben, für die anderen gilt er seit mehr als 20 Jahren als einer der innovativsten Symphoniker der Traumfabrik Hollywood.

Nun geben Hans Zimmer und enge Weggefährten erstmals in Wien einen Einblick in seine Welt und unterrichten junge Musik- und Filmschaffende.  Von Golden Globe Preisträgern Lisa Gerrard, die zusammen mit Hans Zimmer den Soundtrack zu „The Gladiator“ schrieb und Pedro Eustache, deren Flötenmelodien auf zahlreichen Soundtracks von Hans Zimmer zu hören sind – bis hin zu  Jungkomponisten der Hans Zimmer Firma „Bleeding Fingers“ , Steve Kofsky, der Zimmers Firmen leitet und natürlich Hans Zimmer selbst.

The Hans Zimmer Vienna Connection

 Was vielen noch unbekannt ist, dass auch Wien einen besonderen Platz in der Welt von Hans Zimmer hat. Dies soll in Rahmen des Symposiums auf vielfältige Weise veranschaulicht werden.

Wer wusste schon, dass viele Violin und Cello Melodien, die auf bekannten Hans Zimmer Soundtracks zu hören sind, in Wiener Home Studios von Musikern wie Tristan Schulze und Aleksey Igudesman aufgenommen wurden? Der Soundtrack zu „Sherlock Homes“ entstand in den MG Sound Studios in Wien, und seit 3 Jahren ist Hans Zimmer Haupt-Auftraggeber von Filmmusik-, Video Game- und Werbe-Musik-Aufnahmen an der Synchron Stage Vienna„Inferno“ , „The Crown“, „Blue Planet II“, „Genius“ u.a. Projekte wurden mit Wiener MusikernInnen unter dem Dirigat des Wieners Johannes Vogel aufgenommen.

Weiters arbeiten etliche Jung-MusikerInnen die an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ihre Ausbildung genossen, bei Hans Zimmers Firmen, wie der Music Production Firma „Bleeding Fingers“ oder treten in seinen Konzerten auf.

Für die offizielle sinfonische Hans Zimmer Tour, „The World of Hans Zimmer“, wurden zahlreiche MusikerInnen engagiert, die an der Universität für Musik und darstellende Kunst ihre Ausbildung genossen.

Alle diese eindrucksvollen Kollaborationen zwischen Wien und Hollywood werden im Rahmen des Symposiums dargelegt und veranschaulichen auch dieses Jahr wieder, wie sehr sich Wien zu einem Zentrum der Filmmusik entwickelt hat.

Gäste sind u.a.

Hans Zimmer

Lisa Gerrard | Golden Globe Preisträgerin
Komponistin und Sängerin des Oscar-nominierten Titelsongs zu „Gladiator“

Steve Kofsky | Manager
Manager von Hans Zimmer

Aleksey Igudesman | Violine
u.a. intensive musikalische Zusammenarbeit mit Hans Zimmer

Tristan Schulze | Cello
u.a. intensive musikalische Zusammenarbeit mit Hans Zimmer

Johannes Vogel | Dirigent & Komponist
Musiker & Dirigent Synchron Stage Orchestra Vienna

Bernd Mazzag | Audio Engineer
Technical Director Synchron Stage Vienna & Vienna Symphonic Library

und viele andere Musiker aus Wien und Los Angeles, die eng mit Hans Zimmer zusammenarbeiten.

 

Tickets & Info: 
über www.fimuvienna.com

Datum
Sonntag, 21. Oktober 2018
09:00h – 20:30h

Ort
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern Platz 1
1030 Wien

Preise

Symposium (OHNE Hans Zimmer Vortrag)

Studenten: € 20,- zzgl. Systemgebühren
Regulär: € 25,- zzgl. Systemgebühren

Symposium MIT  Vortrag mit Hans Zimmer (nicht interaktiv)

Studenten: € 100,- zzgl. Systemgebühren
Regulär: € 150,- zzgl. Systemgebühren

Organisation
Dr. Sandra Tomek
Fanny Jacobson, MAS
Mag. Georg Vlaschits
Univ. Prof. Dr. Gerold Gruber

Eine Veranstaltung des »Vereins Music for Media – Verein zur Förderung der Film- und Medienmusik in Österreich« in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.  

Weitere Informationen –> www.fimuvienna.com[:en]

International Film Music Symposium Vienna 2018

From October 20th to 21st, 2018, the »FIMU – Film Music Symposium Vienna« will again take place at the University of Music and Performing Arts Vienna as a side event of »Hollywood in Vienna«.

with

Hans Zimmer
Film composer and music producer,
Oscar, Golden Globe and Grammy Award winner

Lisa Gerrard

Film composer, singer and musician, Golden Globe Award winner for „Gladiator“
as well as other national and international guests.

THE WORLD OF HANS ZIMMER

On the occasion of the awarding of the 10th Max Steiner Film Music Achievement Award to the exceptional artist Hans Zimmer by the city of Vienna, this year’s focus of the symposium is dedicated to Hans Zimmer and his influence on the film music of our time and his cooperation with the city of Vienna.

Thriller such as THE DA VINCI CODE, science fiction (INCEPTION), sword and sandal movies and pirate films from GLADIATOR to PIRATES OF THE CARRIBEAN, historic epics about KING ARTHUR, animation à la KUNG FU PANDA, romantic comedy (THE HOLIDAY) or war film (PEARL HARBOR) … you just list the different film genres that are represented by their music in 2018 – there would be no gap. Equally versatile is the art of their composer, one of Hollywood’s greatest names: Oscar, Golden Globe and Grammy winner Hans Zimmer.He is described by some as a „rock star of film music“, for others he has been considered one of Hollywood’s most innovative symphonists for more than 20 years.

Now, for the first time in Vienna, Hans Zimmer and close companions will give an insight into his world and teach young musicians and filmmakers.From Golden Globe award winner Lisa Gerrard, who together with Hans Zimmer wrote the soundtrack to „The Gladiator“ and Pedro Eustache, whose flute melodies can be heard on numerous Zimmer soundtracks, young composers of the Hans Zimmer company „Bleeding Fingers“, to Steve Kofsky who runs Zimmer’s companies and Hans Zimmer himself.

The Hans Zimmer Vienna Connection

What is still unknown to many, Vienna has a very special place in Hans Zimmer’s world. This will be illustrated in a variety of ways during the symposium. Who knew that many violin and cello tunes that can be heard on familiar Hans Zimmer soundtracks were recorded in Viennese home studios by musicians like Tristan Schulze and Aleksey Igudesman? The soundtrack to „Sherlock Homes“ was created at the MG Sound Studios in Vienna, and for three years now Hans Zimmer has been a major client of film music, video game and promotional music recordings at the Synchron Stage Vienna – „Inferno“, “ The Crown „,“ Blue Planet II „,“ Genius „, and other projects were recorded with Viennese musicians conducted by Viennese conductor Johannes Vogel.

Furthermore, several young musicians, who received their training at the University of Music and Performing Arts Vienna, now work for Hans Zimmer’s companies, such as the music production company „Bleeding Fingers“ or perform at his concerts.

For the official symphonic Hans Zimmer tour, „The World of Hans Zimmer“, numerous musicians were engaged, who received their education at the University of Music and Performing Arts.

All these impressive collaborations between Vienna and Hollywood will be presented during the symposium and will again demonstrate how much Vienna has become a center of film music.

Guest speakers are:

Hans Zimmer

Lisa Gerrard | Golden Globe winner
Composer and singer of the Oscar-nominated title song for „Gladiator“

Aleksey Igudesman | Violin
e.a. intensive musical collaboration with Hans Zimmer

Tristan Schulze | Cello
e.a. intensive musical collaboration with Hans Zimmer

Johannes Vogel | Conductor & composer
Musician & conductor Synchron Stage Orchestra Vienna

Bernd Mazagg | Audio Engineer
Technical Director Synchron Stage Vienna & Vienna Symphonic Library

Anze Rozman | Composer
Bleeding Fingers

and many other musicians from Vienna and Los Angeles who work closely with Hans Zimmer.

 

Tickets & info
via www.fimuvienna.com

Dates
Sunday, 21st of October, 2018
09:00 am – ca. 21:00 pm

Location
mdw- University of Music and Performing Arts, Vienna
Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Vienna

Prices

Symposium (without Hans Zimmer panel)

Students: € 20,- plus processing charges
Regular: € 25,- plus processing charges

Symposium with panel with Hans Zimmer (not interactive)

Students: € 100,- plus processing charges
Regular: € 150,- plus processing charges

Organisation
Dr. Sandra Tomek
Fanny Jacobson, MAS
Mag. Georg Vlaschits
Univ. Prof. Dr. Gerold Gruber

An event of the » Verein Music for Media – Verein zur Förderung der Film- und Medienmusik in Österreich « in cooperation with the University of Music and Performing Arts Vienna.

Further information —> www.fimuvienna.com[:]