FIMU Vienna 2015

[:de]

International Film Music Symposium Vienna 2015

Auch dieses Jahr freut sich das »International Film Music Symposium Vienna« wieder auf zahlreiche renommierte Gäste, welche an zwei Tagen multimediale Vorträge und/oder Workshops abhalten und an Round Table Gesprächen teilnehmen werden.

Unter anderen, werden Oscar und Grammy Preisträger JAMES NEWTON HOWARD (Komponist von u.a. »PRETTY WOMAN«, »THE DARK KNIGHT«, »THE SIXTH SENSE« UND »THE HUNGER GAMES«), KomponistRICHARD BELLIS  (Stephen Kings »IT«, Leiter des ASCAPFilm Scoring Workshops LA), mit Film- und Musikbeispielen ihre Kompositionen zu bekannten Filmen veranschaulichen
und, ebenso wie der Eigentümer der größten Agentur für Filmkomponisten in L.A, SAM SCHWARTZ, und der Filmmusik-PR Spezialist CHANDLER POLING, von ihren Erfahrungen im Filmmusikgeschäft erzählen und
Publikumsfragen beantworten.

Weitere Gäste sind:

CHRISTOPH BECHER (Intendant ORF RSO Wien)
JON BURLINGAME (US Filmmusik-Journalist)
PAUL HERTEL (Komponist, Dirigent und Musikproduzent)
ALEXANDER KUKELKA (Komponist, Präsident des ÖKB)
JOHANNES KRETZ (Leiter Lehrgang »Computerspiele und elektronische Medien«)
DIMITRIE LEIVICI (Leiter des “Hollywood Music Workshop”)
THOMAS MIKUSZ (Schauspieler und Moderator)
WERNER MÜLLER (GF F. Verb. der Film- und Musikindustrie der WKÖ)
CONRAD POPE (Hollywood Komponist und Orchestrator )
DENNIS SANDS (Emmy- und Grammy preisgekrönter Toningenieur)
MARIJANA STOISITS (GF der Vienna Film Commission)
ROLAND TEICHMANN (Direktor des Österreichischen Filminstituts)
HERBERT TUCMANDL (GF der Vienna Symphonic Library)

WIEN, DER NEUE FILMMUSIK-STANDORT?

Wien ist im Begriff, sich auch als Filmmusik-Standort zu etablieren. Das FIMU Symposium freut sich, hierzu auch wichtige Impulse beigetragen zu haben.

In den letzten Jahren wurden FILMMUSIKORCHESTERgegründet, welche für nationale und internationale Aufnahmen im Film- und Medienmusikbereich zu Verfügung stehen. Weiters hat die Vienna Symphonic Library begonnen, die SYNCHRONHALLE AM WIENER ROSENHÜGEL als internationale Produktionsstätte für Filmmusik-Aufnahmen auszubauen.

Diese Entwicklungen sollen im Rahmen des Symposiums präsentiert und von österreichischen und internationalen Experten aus dem Film- und Musikbereich diskutiert werden.

DATUM/ZEIT

SYMPOSIUM:
13. Oktober 2015
09:00 – ca. 19:00h

WORKSHOPS:
14. Oktober 2015

ORT

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Joseph Haydn Saal
Anton-von-Webern Platz 1
1030 Wien

 

PREISE

SYMPOSIUM

Bankeingang bis 30.09.2015
€ 18 StudentInnen
€ 22 Normalpreis

VOR-ORT REGISTRIERUNG
08:00 – 8:15h
€ 20 StudentInnen
€ 25 Normalpreis

Es wird eine Maximal-Zahl von 200 Besuchern für das Symposium zugelassen. Wir empfehlen daher, sich schon vorab für das Symposium anzumelden, um Ihren Sitzplatz zu sichern.
Eine Vor-Ort Anmeldung für das Symposium ist prinzipiell möglich, jedoch kann nicht garantiert werden, dass noch Plätze verfügbar sind.

WORKSHOPS

WORKSHOP JAMES NEWTON HOWARD

Dieser Workshop bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, von einem der führenden Hollywood Star-Komponisten James Newton Howard zu lernen. Er wird seine Erfahrung bzgl. Filmmusik mit Ihnen teilen und gewährt Ihnen wertvolle Einblicke in die Filmmusik- Industrie.

STANDARD PREIS
Anmeldung bis 30.09.2015 (Datum Bankeingang)
€ 150 StudentInnen
€ 200 Normalpreis

WORKSHOP RICHARD BELLIS

Dieser Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, mit dem Leiter des renommierten ASCAP Workshops, Richard Bellis zu arbeiten.Hauptaugenmerk wird dabei auf die benötigten Skills beim Komponieren für  Film- und TV gelegt, die nicht über einen Software verfügbar sind, sowie auf den kreativen Prozess hinter dem Scoring, die Frage der „sonic competition“ und Arbeitseffizienz sowie dem Umgang mit Abgabefristen.

STANDARD PREIS
Anmeldung bis 30.09.2015 (Datum Bankeingang)
€ 80 StudentInnen
€ 100 Normalpreis

Sie können sich ab sofort bis zum 30.09 für den betreffenden Workshop anmelden.
Es wird pro Workshop eine Maximal-Zahl von 30 TeilnehmerInnen zugelassen.
Sollte die Teilnehmer-Anzahl schon vor dem 30.09 erreicht sein, wird der Workshop geschlossen.
Es wird insofern empfohlen, sich sobald als möglich für den Workshop anzumelden.

Wer kann teilnehmen: Musik-StudentInnen oder professionelle MusikerInnen (Komponisten, Dirigenten, Instrumentalisten, etc.)

ORGANISATION

Dr. Sandra Tomek
Fanny Jacobson, MAS
Mag. Georg Vlaschits
Univ. Prof. Dr. Gerold Gruber

Eine Veranstaltung des »VEREINS MUSIC FOR MEDIA – Verein zur Förderung der Film- und Medienmusik in Österreich« in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

FRAGEN

Bei eventuellen Fragen, kontaktieren Sie bitte Fanny Jacobson: registration@fimuvienna.com

Aktuelle News entnehmen Sie bitte unserer Website unterwww.fimuvienna.com oder auf unserer Facebook -Seite unter www.facebook.com/fimuvienna

[:en]

International Film Music Symposium Vienna 2015

This year the »International Film Music Symposium Vienna« is happy to be back with numerous prestigious guests, who will give multimedia lectures and/or workshops and will participate in roundtable discussions.
Amongst other guests, Oscar and Grammy winner JAMES NEWTON HOWARD (composer of i.a. »PRETTY WOMAN«, »THE DARK KNIGHT«, »THE SIXTH SENSE« and »THE HUNGER GAMES«), composer RICHARD BELLIS (Stephen Kings »IT«, head of the ASCAP Film Scoring Workshops LA), the owner of the largest agency for film composers in LA,SAM SCHWARTZ, and the film music PR specialistCHANDLER POLING will illustrate their work, talk about their experiences in the film music business and will answer questions from the audience.

Further guests:

CHRISTOPH BECHER (Director of the ORF RSO)
JON BURLINGAME (US film music journalist)
PAUL HERTEL (composer, conductor and music producer)
ALEXANDER KUKELKA (composer, President “Austrian Composers’ Association)
JOHANNES KRETZ (Head of the mdw course »Computer games and electronic media«)
DIMITRIE LEIVICI (teacher and mentor “ Hollywood Music Workshop”)
THOMAS MIKUSZ (actor and host)
WERNER MÜLLER (GM »Film and Music Austria (FAMA)«)
CONRAD POPE (Hollywood film composer and orchestrator)
DENNIS SANDS (US sound engineer, Grammy- and Emmy winner)
MARIJANA STOISITS  (GM »Vienna Film Commission«)
ROLAND TEICHMANN (Director »Austrian Film Institute«)
HERBERT TUCMANDL (GM »Vienna Symphonic Library«)

VIENNA – THE NEW CAPITAL OF FILM MUSIC?

Vienna is about to become an important location for film music.  The FIMU Symposium is happy to have contributed to setting new impulses.
Over the last few years FILM MUSIC ORCHESTRAS were established, which are now available for national and international sound track recordings for film and media. Furthermore, The Vienna Symphonic Library has begun to expand the RECORDING STAGE AT VIENNA’S ROSENHÜGEL as an international production facility for film music recordings.
These developments will be presented at the symposium and discussed by Austrian and international experts from the film and music industry.

DATE/ TIME

SYMPOSIUM:
13th of October, 2015
09:00 a.m. – ca. 07:00 p.m.

WORKSHOPS:
14th of October, 2015

WORKSHOP JAMES NEWTON HOWARD
09:00 a.m. – ca. 12:00 p.m.

WORKSHOP RICHARD BELLIS
01:30 p.m.  – ca. 04:30 p.m.

LOCATION

University for Music and Performing Arts
Joseph Haydn Saal
Anton-von-Webern Platz 1
1030 Vienna

PRICES

SYMPOSIUM

Registration until 30th of September, 2015 (date of bank receipt)
€ 18 students
€ 22 standard

On site registration
08:00 – 8:15 a.m.
€ 20 students
€ 25 standard

There is a maximum number of 200 visitors for the symposium allowed. Therefore, we recommend registering for the symposium in advance in order to secure your seat.An on-site registration for the symposium is possible, but we cannot guarantee that there will still be places available.

WORKSHOPS

You can now register for the corresponding workshops until 30th of September, 2015.
To each workshop a maximum number of 30 participants will be approved.
If the maximum number of participants is reached even before 30th of September, the workshop will be closed. Therefore we recommend registering for the workshops as soon as possible.

Who can attend: music students or music professionals (composition, conducting, instruments, etc.).

WORKSHOP JAMES NEWTON HOWARD

This workshop offers you the unique possibility to learn from one of Hollywood’s foremost star composers, James Newton Howard. He will share his experience in film scoring with you and will provide you with invaluable insights into the film music industry.

STANDARD PRICES
Registration until 30th of September 2015 (date of bank receipt)
€ 150 students
€ 200 standard

WORKSHOP RICHARD BELLIS

This workshop offers you to work with the head of the prestigious ASCAP workshop, Richard Bellis.
He will focus on skill sets of film and TV composing, that are not available by a software manufacturer, the creative process behind scoring, the question of sonic competition, as well as efficiency and meeting deadlines.

STANDARD PRICES
Registration until 30th of September 2015 (date of bank receipt)
€  80 students
€ 100 standard

ORGANISATION

Dr. Sandra Tomek
Fanny Jacobson, MAS
Mag. Georg Vlaschits
Univ. Prof. Dr. Gerold Gruber

An event of the »VEREINS MUSIC FOR MEDIA – Verein zur Förderung der Film- und Medienmusik in Österreich« in cooperation with the University of Music and Performing Arts, Vienna .

QUESTIONS
If you have any questions, please contact Fanny Jacobson: registration@fimuvienna.com

For news and updates please visit our website (www.fimuvienna.com) or Facebook page (www.facebook.com/fimuvienna).[:]